• Aschgabad beeindruckt mit Gebäuden aus weissem Marmor
Übersichtskarte

Meine Merkliste

Aschgabad

Die "Weisse Stadt"

Die Hauptstadt Turkmenistans liegt am Fusse des Kopet-Dagh und macht mit seinen unzähligen Marmorgebäuden ihrem Übernamen als "Weisse Stadt" alle Ehre.

Turkmenistan bietet aber viel mehr als nur die futuristische Stadt Aschgabad. Die einzigartigen Bauwerke aus der Blütezeit der Seidenstrasse oder der brennende Gaskrater Darwaza inmitten der Wüste Karakum sind sehenswert. Kulturelles Highlight ist der Besuch des persischen Neujahrs- und Frühlingsfestes "Nouruz", dort erhalten Sie einen einmaligen Einblick in die Traditionen des Landes und treffen auf die freundlichen Menschen.

 

 

Das Reisen in Turkmenistan ist nur in Begleitung einer Reiseleitung möglich. Es müssen alle Leistungen im Voraus gebucht werden. Mit der Bestätigung erhalten Sie einen Einladungsbrief, welcher vom Turkmenischen Aussenministerium beglaubigt wurde und für den Erhalt des Visums erforderlich ist.