• Die Schönheiten Chinas
    Die märchenhafte Landschaft am Li-Fluss
  • Beim kristallklaren Erhai–See in Dali
  • Die eindrückliche Skyline von Hong Kong wartet am Ende der Reise auf Sie
Übersichtskarte
Seite_18_Schoenheiten_Chinas

Meine Merkliste

Die Schönheiten Chinas

1. Tag: Beijing – Xian

 

Fahrt zum Bahnhof und Bahnfahrt von Beijing nach Xian. Übernachtung in Xian.

2. Tag: Die Umgebung von Xian

 

Heute besichtigen Sie etwas ausserhalb der Stadt die berühmte und einzigartige Terrakotta-Armee.  Bis heute sind die Ausgrabungen der gigantischen Armee nicht beendet und es werden immer wieder neue tönerne Krieger freigelegt. Anschliessend wartet das Stelenwald-Museum und die grosse Wildganspagode auf Ihren Besuch. Abends ist ein Bummel über den lebhaften Nachtmarkt empfehlenswert. Übernachtung in Xian.

3. Tag: Xian


Geniessen Sie den freien Tag, um die interessante Stadt auf eigene Faust kennen zu lernen. Besuchen Sie zum Beispiel die vollständig erhaltene Stadtmauer. Am Abend werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen nach Lijiang. Übernachtung in Lijiang.

4. Tag: Lijiang


Die Altstadt von Lijiang gehört mit ihren alten Holzhäusern, schmalen Wasserläufen und verwinkelten Gassen zum UNESCO Weltkulturerbe. Geniessen Sie den freien Tag in diesem pittoresken Städtchen mit Sicht auf die umliegenden Schneeberge. Übernachtung in Lijiang

5. Tag: Lijiang – Dali


Am Morgen Fahrt zum Busbahnhof und dreistündige Reise mit dem Linienbus durch die sehr ländliche Gegend nach Dali. Das sympathische Städtchen ist von einer gut erhaltenen Stadtmauer aus der Ming-Zeit umgeben und konnte die Atmosphäre des alten, traditionellen Chinas bewahren. Am Nachmittag haben Sie Zeit sich selbst davon zu überzeugen. Übernachtung in Dali.


6. Tag: Malerisches Dali


Die Umgebung Dalis mit dem malerischen Erhai-See lässt sich am besten während einer Bootsfahrt, einer Wanderung oder einer Velotour erkunden. Übernachtung in Dali.

7. Tag: Dali – Kunming


Morgens werden Sie zum Busbahnhof gebracht und fahren mit dem Linienbus nach Kunming. Dort angekommen werden Sie abgeholt und ins Hotel gefahren. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die «Stadt des ewigen Frühlings» zu entdecken. Übernachtung in Kunming.

8. Tag: Kunming – Guilin


Heute steht ein begleiteter Ausflug zur bekanntesten Sehenswürdigkeit Kunmings auf dem Programm: dem Steinwald Shi Lin. Jahrtausende lang hat hier das Regenwasser eigenartige Skulpturen aus dem Gestein geformt. Nach einer kleinen Wanderung durch dieses zerklüftete Gebiet, mit den bis zu 30 Meter hohen Steinfiguren, geht die Fahrt an den Bahnhof von Kunming. Hier besteigen Sie den Zug nach Guilin. Während den nächsten 18 Stunden fahren Sie durch die liebliche, südchinesische Landschaft, vorbei an Reisfeldern und kleinen Dörfern. Übernachtung im Zug.

9. Tag: Guilin


Bereits vor Guilin sehen Sie die ersten, steil aufragenden Karstberge, die das Bild der ganzen Region prägen. Nach der Ankunft Fahrt in Ihr Hotel. Entweder entdecken Sie heute die Stadt Guilin mit ihren malerischen Seen oder Sie machen einen Ausflug zu den Reisterrassen Longji. Die wunderschön geschwungene Drachenwirbelsäulenterrasse lässt sich am besten mit einer geführten Tour (siehe Seite 60) besuchen. Übernachtung in Guilin.

10. Tag: Ausflug auf dem Li-Fluss


Eine ungefähr fünfstündige Schifffahrt bringt Sie auf dem idyllischen Li-Fluss nach Yangshuo. Unterwegs zieht die märchenhafte, von Karstbergen geprägte Landschaft an Ihnen vorbei. Übernachtung in Yangshuo.

11. Tag: Yangshuo


Die einzigartige Landschaft um das charmante Städtchen Yangshuo lädt zu einer Wanderung oder einer Velotour ein. Übernachtung in Yangshuo.

12. Tag: Reise nach Shanghai


Morgens bringt Sie ein Transfer zum Bahnhof in Guilin. Von hier fahren Sie mit dem Schnellzug nach Shanghai. Die Reise endet mit dem Transfer in das von ihnen gebuchte Hotel.