Aktuell

Fünf sehenswerte Bahnhöfe

Reisende werden in gewissen Städten bereits am Bahnhof mit einer schönen Sehenswürdigkeit empfangen. Diese fünf Bahnhöfe sind für Architektur-Liebhaber ein spannendes Reiseziel.


1) Antwerpen Centraal in Belgien

Der Bahnhof östlich der Antwerpener Altstadt wird täglich von ca. 540 Zügen frequentiert und der Bahnbetrieb wird gleich auf drei Ebenen abgewickelt. Die Empfangshalle aus dem 19. Jahrhundert ist monumental und eine absolute Sehenswürdigkeit in der Stadt.

  

2) Kanazawa Station in Japan

Kanazawa Station ist ein wichtiger Bahnhof in Kanazawa, Ishikawa in Japan. Die Architektur des Gebäudes ist sehr spannend und schafft die Verbindung zwischen japanischer Tradition und zeitgenössischer Moderne. Die Bahnreisenden geniessen eine moderne Infrastruktur mit einem grossen Angebot von Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Tourist-Information-Center.

Bildquelle: https://bit.ly/2MkiMCu

3) Grand Central Station in New York

Das Grand Central Terminal (Station) in Manhattan ist der grösste Bahnhof der Welt - gemessen an der Anzahl der Gleise. 67 Stück verteilen sich auf 44 Bahnsteige und zwei Etagen. Die historische Bahnhofshalle ist sehr eindrücklich und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

  

4) Hundertwasser-Bahnhof in Uelzen, Deutschland

Das ursprüngliche Empfangsgebäude dieses Bahnhofs wurde im Zuge eines Expo-2000-Projektes nach den Ideen des Künstlers Friedensreich Hundertwasser umgebaut. Der Bahnhof wird als „Umwelt- und Kulturbahnhof“ mit dem Namen Hundertwasser-Bahnhof Uelzen bezeichnet und ist heute eine Attraktion, nicht nur für Touristen.

 

5) Gare de Oriente in Lissabon, Portugal

Der Bahnhof Estação de Oriente (Ostbahnhof) ist ein Fern- und Regionalbahnhof in Lissabon, der etwas ausserhalb der Stadt auf dem ehemaligen Expogelände liegt. Er wird jährlich von 75 Millionen Reisenden frequentiert und überzeugt durch seine Architektur.