• Erdene Zuu
    Der Terchiin Tsagaan Nuur See
  • Jurtencamp im Chorgo Terchiin Tsagaan Nuur Nationalpark
Übersichtskarte
Seite_45_Chorgo_Terchiin_Tsagaan_Nuur_NP

Meine Merkliste

Chorgo Terchiin Tsagaan Nuur Nationalpark
7 TAGE

Diese Reise führt Sie vorbei an Pferde- und Ziegenherden durch die weite Steppe der Mongolei in Richtung Westen. Dort erwartet Sie mit dem Chorgo Terchiin Tsagaan Nuur eines der schönsten Naturschutzgebiete des Landes mit Formationen aus erstarrter Lava, erloschenen Kraterkegeln und dem bekannten Grossen Weissen See.

1. Tag: In die ehemalige Hauptstadt


Durch Steppen, vorbei an Sanddünen und schroffen Felsen fahren Sie von Ulan Bator nach Karakorum, der Hauptstadt zur Zeit Dschingis Khans. Übernachtung in Karakorum.

2. Tag: Kloster Erdene Zuu


Heute erkunden Sie das Karakorum Museum sowie Erdene Zuu, welches im 16. Jahrhundert als erstes grosses lamaistisches Kloster der Mongolei errichtet wurde. Auf der Weiterfahrt zum Taichar Felsen besichtigen Sie das Naturkundemuseum in Tsetserleg. Übernachtung beim Taichar Felsen.

3. Tag: Durch die mongolische Steppe


Unterwegs zum Chorgo Terchiin Tsagaan Nuur Nationalpark besuchen Sie eine Nomadenfamillie. Das heutige Jurtencamp im Chorgo wird für die kommenden zwei Nächte Ihr Zuhause sein.

4. Tag: Der Vulkan am See


Tagesausflug zum Terchiin Tsagaan Nuur (Grosser Weisser See) und Chorgo-Vulkan. Der See, in dessen klarem Wasser sich Hechte, Forellen und Lachse tummeln, entstand durch Vulkanausbrüche auf 2060 Metern Höhe. 

5. Tag: Thermalquellen


Nach einer langen Fahrt entspannen Sie sich heute in den warmen Thermalwasserbecken von Zenkher. Zwischen Steppe und bewaldeten Hügeln ist dieser Ort am Fuss des Khangai-Gebirges ideal, um die Seele baumeln zu lassen. Übernachtung im Kurort Zenkher.

6. Tag: Das Hogno Han–Gebirge


Die heutige Etappe bringt Sie zum wunderschön gelegenen Hogno Han-Gebirge. Während einer Wanderung oder einem Ausritt mit dem Pferd kann diese idyllische Gegend erkundet werden. Übernachtung in Hogno Han.

7. Tag: Nach Ulan Bator


Weiterfahrt nach Ulan Bator, wo Sie nach Wunsch zum Bahnhof oder zur Unterkunft gebracht werden.

PRIVATREISE AB 1 PERSON
HINWEISE
  • Abreise von Anfang Juni bis Mitte September täglich, ab/bis Ulan Bator
  • Ausdauer für lange Überlandfahrten ist wichtig
Preise pro Person in CHF
bei 2 Personen
01.01. – 31.12.20181905.–
bei 3–4 Personen
01.01. – 31.12.20181460.–
ZUSCHLÄGE IN CHF (Richtpreise)
Privatreise 1 Person
01.01. – 31.12.20181305.–
Verlängerungsnacht in Hogno Han bei 1 Person
01.01. – 31.12.2018215.–
Verlängerungsnacht in Hogno Han bei 2 Personen
01.01. – 31.12.2018145.–
Verlängerungsnacht in Hogno Han bei 3–4 Personen
01.01. – 31.12.2018130.–
IM PREIS INBEGRIFFEN
  • Deutsch oder Englisch sprechende Reisebegleitung
  • 6 Übernachtungen in Jurtencamps
  • Vollpension beginnend mit Mittagessen am 1. Tag bis Mittagessen am letzten Tag
  • Transfers und Überlandfahrten
  • Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm
NICHT INBEGRIFFEN
  • Getränke
  • Pferdemiete
  • Trinkgelder und persönliche Auslagen