• Mönche beim Buttertee einschenken
    Gebetsmühlen
  • Tibetische Landschaft
Übersichtskarte
gt_s69_01

Meine Merkliste

Heilige Seen und Stätten im Tibet
7 TAGE

Auf dieser Reise besuchen Sie nicht nur die faszinierende Hauptstadt Lhasa, sondern erhalten auf einem Ausflug zum See Nam Tso auch Einblick in die atemberaubenden Landschaften des «Schneelandes».

1. Tag: Ankunft in Lhasa

 

Ankunft in Lhasa und Fahrt zu Ihrem Hotel, wo Sie die nächsten vier Nächte verbringen werden.

2. Tag: Potala-Palast und Kloster Sera


Sie besuchen den Potala-Palast, der 130 Meter über der Hauptstadt Tibets thront. Etwas ausserhalb von Lhasa wartet das Gelugpa-Kloster Sera auf Ihren Besuch. Heute leben hier etwa 600 Mönche, wenig im Vergleich zu den ursprünglich um die 5000.
 

3. Tag: Jokhang, Drepung und Ani Sangkhung


Am Morgen besichtigen Sie den Jokhang-Tempel, der bis heute der heiligste Ort der Tibeter ist. Nachdem Sie den Jokhang, wie die Pilger, im Uhrzeigersinn umrundet haben, besuchen Sie das kleine Nonnenkloster Ani Sangkhung. Im Verlaufe des Nachmittags fahren Sie zum Drepung Kloster – einst das grösste Kloster Tibets mit mehr als 10‘000 Mönchen.

4. Tag: Kloster Ganden und Norbulinka


Rund 60 Kilometer ausserhalb von Lhasa besichtigen Sie das Kloster Ganden. Das Kloster besticht vor allem der Lage und des fantastischen Panoramas wegen. Nach der Rückkehr besuchen Sie den Norbulinka, die ehemalige Sommerresidenz des Dalai Lama. 

5. Tag: Namtso Tso

 

Eine rund fünfstündige Fahrt Richtung Norden bringt Sie zum Nam Tso. Der zweitgrösste See Tibets liegt auf 4700 Meter und begeistert mit einer spektakulären Aussicht auf vergletscherte Berge. Nach einem Spaziergang am See übernachten Sie in einem sehr einfachen Gasthaus am Nam Tso.

6. Tag: Zurück nach Lhasa


Lassen Sie die Seele baumeln und geniessen Sie die freie Zeit, in der wunderschönen Gegend am See, ehe Sie zurück nach Lhasa gebracht werden. Übernachtung in Lhasa.


7. Tag: Rückreise


Fahrt zum Bahnhof oder Flughafen und individuelle Weiterreise.

Tibet war einst auf dem Landweg kaum erreichbar – der Weg zu beschwerlich, die Pässe zu hoch und die Distanzen zu gross. Mit der Lhasabahn ist die abgeschiedene Gegend am Fusse des Himalayas der Welt ein Stück näher gekommen und lädt Sie zu einem Besuch ein.

Politische Lage
Aufgrund der politischen Lage im Tibet, erlässt die chinesische Regierung immer wieder neue Einreisebestimmungen, schränkt das Reisen ein oder sperrt das ganze Gebiet für Touristen. Bitte informieren Sie sich vor der Planung Ihrer Reise über die aktuelle Lage und Bestimmungen bei Globotrain.

Beste Reisezeit und Lage von Tibet
Die beste Reisezeit ist zwischen Mai und Oktober. Tibet liegt auf einer Hochebene. In Höhen über 2800 Metern sollten Sie grosse Anstrengungen meiden, viel Wasser trinken und auf Warnsignale Ihres Körpers achten. Wie der Einzelne auf grosse Höhen reagiert, lässt sich kaum voraussagen. Wir empfehlen Ihnen, vor der Buchung Ihren Hausarzt zu konsultieren.

Überlandfahrten
Ausdauer für lange Überlandfahrten ist wichtig. Die Tagesetappen zwischen den einzelnen Orten können auch einmal bis zu acht Stunden dauern.

Unterkunft
Komfort und Infrastruktur entsprechen oft nicht westlichem Standard (vor allem ausserhalb von Lhasa). Nicht jede Unterkunft verfügt über warmes Wasser oder eine Heizung. Im Winter kann es im Tibet sehr kalt werden. Wir empfehlen daher zusätzlich einen eigenen Schlafsack mitzunehmen. Einfache Gasthäuser verfügen zum Teil lediglich über Plumpsklos im Freien.

Zollbestimmungen
Unterlagen wie Reiseführer oder Kartenmaterial, das von den chinesischen Behörden als unzulässig eingestuft wird, darf nicht eingeführt werden. Das Mitführen von Texten und Bildern in Zusammenhang mit dem Dalai Lama ist verboten.

PRIVATREISE AB 1 PERSON
HINWEISE
  • Abreise täglich von Mitte April bis Ende September ab/bis Lhasa
  • Die Reise führt in Höhen auf über 4700 m ü.M.
  • Kurzfristige Programmänderungen vorbehalten

Preise pro Person in CHF
bei 2–3 Personen
15.04. – 30.06.20181855.–
01.07. – 30.09.20182045.–
bei 4-5 Personen
15.04. - 30.06.20181700.–
01.07. - 30.09.20181870.–
ZUSCHLÄGE IN CHF (Richtpreise)
Einzelzimmer
01.01. – 31.12.2018325.–
Privatreise 1 Person
15.04. – 30.06.20181500.–
01.07. – 30.09.20181640.–
IM PREIS INBEGRIFFEN
  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • 5 Übernachtungen in einem Mittelklassehotel
  • 1 Übernachtung in einem sehr einfachen Gasthaus inkl. Frühstück
  • 5 Mittagessen
  • Transfers und Überlandfahrten
  • Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm
  • Sonderbewilligung Tibet

NICHT INBEGRIFFEN
  • Übrige Mahlzeiten
  • Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Auslagen