• Mongolische Jurten - Abendstimmung
    Die endlos erscheinende mongolische Steppe
  • Mongolische Jurten in der Abendstimmung
  • Bereits Kinder sind geübte Reiter
Übersichtskarte
Seite_43_Unterwegs_auf_dem_Pferderuecken_01

Meine Merkliste

Unterwegs auf dem Pferderücken
4 TAGE

«Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde» lautet ein altes Sprichwort. Unter diesem Motto verbringen Sie einige Tage im Land der wilden Reiter. Geniessen Sie die Freiheit, mit Ihrem Pferd durch die endlose mongolische Steppe zu galoppieren und den Wind in den Haaren zu spüren.

1. Tag: Die Mongolische Schweiz

Im Verlauf des Morgens Fahrt von Ulan Bator zum Jurtencamp im Terelj Nationalpark, in welchem Sie die kommenden Nächte verbringen werden. Nach Ankunft gibt es erste Vorbereitungen für den Pferdeausritt am Nachmittag durch das Tal. Hier in der endlos erscheinenden Steppe erleben Sie mit Ihrem Pferd grenzenlose Freiheit. Übernachtung im Terelj Nationalpark.

2. – 3. Tag: Wind in den Haaren

An diesen zwei intensiven Tagen entdecken Sie auf dem Pferderücken die Umgebung und reiten über Gebirgspässe. Mit etwas Glück werden Sie bei einer Nomadenfamilie auf ein Glas «Airag», das mongolische Nationalgetränk aus vergorener Stutenmilch, eingeladen. Übernachtungen im Terelj Nationalpark.

4. Tag: Nach Ulan Bator

Am Vormittag fahren Sie zurück nach Ulan Bator, wo Sie nach Wunsch zum Bahnhof oder zur Unterkunft gebracht werden. Das Klappern der Hufe und das Rauschen des glasklaren Wassers wird Ihnen noch lange in schöner Erinnerung bleiben.

PRIVATREISE AB 1 PERSON
HINWEISE
  • Abreise täglich, ab/bis Ulan Bator
  • Superior Jurten verfügbar, Preis auf Anfrage
  • Reitkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht unbedingt erforderlich.
  • Für diese Tour stehen europäische Sättel zur Verfügung.
Preise pro Person in CHF
bei 2 Personen
01.01. – 31.12.2018665.–
bei 3–4 Personen
01.01. – 31.12.2018580.–
ZUSCHLÄGE IN CHF (Richtpreise)
Privatreise 1 Person
01.01. – 31.12.2018325.–
IM PREIS INBEGRIFFEN
  • Pferdemiete vom 1. bis 3. Tag
  • Begleitung einer Deutsch oder Englisch sprechenden Reisebegleitung
  • 3 Übernachtungen in einem Jurtencamp (im Winter wahlweise im Blockhaus – bei Buchung angeben, falls gewünscht)
  • Vollpension beginnend mit Mittagessen am 1. Tag bis Frühstück am letzten Tag
  • Transfers und Überlandfahrten

NICHT INBEGRIFFEN
  • Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Auslagen