• Globotrain China
    Die imposanten Dünen von Dunhuang
  • Das Kloster Labrang befindet sich im Vorgebirge des tibetischen Hochplateaus
Übersichtskarte
Seite_36_seidenstrasse

Meine Merkliste

Entlang der neuen Seidenstrasse durch China

1. Tag: Ankunft in Beijing

Individuelle Ankunft in Beijing und Fahrt zu Ihrem Hotel. Sie haben Zeit, die Hauptstadt auf eigene Faust kennen zu lernen. Übernachtung in Beijing.

 

2. Tag: Ausflug zur Grossen Mauer


Tagesausflug zum wenig besuchten Mauerabschnitt bei Jinshanling, wo Sie eine prächtige Fernsicht haben. Übernachtung in Beijing.

3. Tag: Mit dem Zug nach Xian


Am Morgen Fahrt zum Bahnhof und sechsstündige Bahnfahrt nach Xian. Transfer zur Unterkunft. Übernachtung in Xian.

4. Tag: Die Terrakotta–Armee


Auf einem Ausflug besichtigen Sie die berühmte Terrakotta-Armee, das Stelenwald-Museum und die grosse Wildganspagode. Übernachtung in Xian.

5. Tag: Grasland von Sangke


Fahrt zum Bahnhof und Weiterreise per Zug nach Lanzhou. Ihre Reiseleitung erwartet Sie in Lanzhou und Sie fahren nach Xiahe, das im Vorgebirge des tibetischen Hochplateaus liegt. Am Nachmittag besuchen Sie das Grasland von Sangke. Übernachtung in Xiahe.

6. Tag: Kloster Labrang

 

Ein tibetischer Mönch führt Sie durch die einmalige Anlage des Klosters Labrang. Prächtige Gebetshallen und die mystische Stimmung hinterlassen unvergessliche Eindrücke. Übernachtung in Xiahe.

7. Tag: Linxia und Lanzhou

 

Auf der Rückfahrt nach Lanzhou besuchen Sie in Linxia die muslimische Grabstätte Gong Bei. In Lanzhou schlendern Sie über den Antiquitätenmarkt Huang Miao. Übernachtung in Lanzhou.

8. Tag: Zhangye-Danxia-Geopark


Vormittags Bahnfahrt nach Zhangye. Danach Ausflug zu den "roten Wolken" in Danxia. Lassen Sie sich von den skurrilen Bergen, die in Regenbogenfarben schimmern, verzaubern. Übernachtung in Zhangye.

9. Tag: Das Ende der Grossen Mauer


Am Morgen fahren Sie mit dem Zug nach Jiayuguan. Dort besuchen Sie die Festung und das Ende der Grossen Mauer. Weiter geht die Bahnfahrt durch die Wüste in die sympathische Oasenstadt Duhuang. Übernachtung in Dunhuang.

10. Tag: Mogao-Grotten und Dünen

Etwas ausserhalb der Stadt besuchen Sie mit den Mogao-Grotten eine eindrückliche Anlage von Tempelgrotten. Am Nachmittag besteigen Sie die riesigen Dünen am Stadtrand Dunhuangs. Danach Fahrt zum Bahnhof von Liuyuan und Zugfahrt nach Turfan. Übernachtung in Turfan.

 

11. Tag: Die Oase Turfan


Nach dem Frühstück in der grünen Oase Turfan fahren Sie an den "flammenden Bergen" vorbei und besuchen die Bezeklik-Grotten, die Ruinenstadt Gaochang und die Gräber von Astana. Übernachtung in Turfan.

12. Tag: Ruinen und Rosinen


Der ganze Tag ist den Sehenswürdigkeiten von Turfan gewidmet. Übernachtung in Turfan.

13. Tag: Urumqi


Transfer zum Bahnhof und kurze Bahnfahrt nach Urumqi, wo Sie das moderne China wieder einholt. Am Nachmittag besichtigen Sie die aufstrebende Stadt. Übernachtung im Urumqi.

14. Tag: Nach Kasachstan


Geniessen Sie einen freien Tag in Urumqi. Abends Fahrt zum Bahnhof und Abfahrt des Zuges nach Almaty. Übernachtung im Zug.

 

15. Tag: Bahnfahrt


Übernachtung im Zug.

16. Tag: Ankunft in Almaty


Am Morgen kommen Sie mit dem Zug in Almaty an. Individuelle Weiterreise.

Weiterreise ab Almaty:

-nach Usbekistan/Turkmenistan

-in Richtung Russland/Europa

-nach Kirgistan