USBEKISTANS WESTEN UND DER ARALSEE

4-Tagestour ab/bis Chiwa

Lernen Sie während dieser 4-tägigen Rundreise den Westen Usbekistans näher kennen. In der autonomen Republik Karakalpakstan besuchen Sie das ehemalige Ufer des Aralsees. Einst  bekannt für eine ganze Fischereiflotte, Fischfabriken und Kurhotels. Durch die Baumwollproduktion entwässert, hat sich der See mehr als 100 Kilometer zurückgezogen und ist heute eine Wüste, fast doppelt so gross wie Irland. In der Hauptstadt Nukus erwartet Sie im Savitsky-Museum einer der grössten Sammlungen russisch avantgardistischer Kunst. In Chimboy erfahren Sie mehr über die lokale Jurten-Produktion. Bestaunen Sie ausserdem den Friedhof von Mizdakh-Khan mit seinen Ruinen auf drei Hügeln.

FACTS & FIGURES

  • Mehrtagestour
    Reiseart
  • 4 Tage
    Dauer
  • ab 2 Personen
    Teilnehmer
  • 1045.–
    Preis ab (CHF)

PREISE / ZUSCHLÄGE

  • Preis pro Person bei 2 Personen CHF 1045.–
  • Zuschlag Privatreise 1 Person CHF 750.–

Highlights

«Mizdakh-Khan»

«Schiffwrack beim Aralsee»

«Besuch einer Jurtenwerkstatt»

© Marat Nadjibaev
© Marat Nadjibaev

«Karakalpak-Nationaltrachten»


Reiseprogramm


Gut zu wissen

  • Diese Tour wird täglich von Anfang April bis Mitte Oktober angeboten
  • Das Savitsky-Museum ist montags geschlossen.

  • Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleitung
  • 3 Übernachtungen in einem einfachen Hotel inklusive Frühstück
  • 1 Mittagessen
  • Transfers und Überlandfahrten
  • Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm
  • Touristentaxe

  • Getränke und übrige Mahlzeiten
  • Fotoshooting
  • Trinkgelder und persönliche Auslagen

  • Stellen Sie sich mithilfe unseres flexiblen Baukastenprinzips Ihre Wunschreise zusammen. Kombinieren Sie die einzelnen Zugstrecken, Transfers, Ausflüge, Rundreisen und Hotels nach Ihren Vorstellungen. Wir beraten Sie gerne.
Ihre persönliche Beratung:
Montag - Freitag 10.00 Uhr - 16.00 Uhr