• Achgabad Märchen, Märkte und Moscheen
Übersichtskarte
Seite_72_kanada

Meine Merkliste

Einmal mit dem Zug quer durch Kanada
21 TAGE

Musste man zu Zeiten des Goldrausches grösste Strapazen auf sich nehmen, um Kanadas Bergpässe, reissende Flüsse und dichte Wälder zu überwinden, kann man dies heute gediegen und komfortabel mit Kanadas gut ausgestatteten öffentlichen Zügen tun. Zum Beispiel mit einer Reise quer durchs Land.

1. Tag: Charmantes Halifax


Ihre Reise startet am äussersten Zipfel Kanadas. Halifax ist zwar ziemlich gross, hat aber das Flair einer charmanten Kleinstadt. Übernachtung in Halifax.

2. Tag: Halifax


Entdecken Sie Halifax’ kompakten Kern auf eigene Faust. Statten Sie auch dem ehemaligen Hafenviertel mit seinen vielen Kneipen einen Besuch ab. Übernachtung in Halifax.

3. Tag: Fahrt nach Montreal


Nach dem Frühstück ist es höchste Zeit für die erste Zugfahrt durch die Provinzen Nova Scotia und New Brunswick. Übernachtung im Zug.

4. Tag: Die Stadt am Sankt-Lorenz-Strom


Ihr Zug erreicht Montreal am Morgen. Die französischsprachige
Stadt zieht Sie bestimmt in ihren Bann: Montreal hat eine lebendige Kulturszene und lebenslustige Einwohner. Stadtrundgang und Übernachtung in Montreal.

5.–6. Tag: Weltoffenes Toronto


Am Nachmittag fahren Sie mit dem Zug weiter nach Toronto, der grössten Stadt Kanadas. Übernachtungen in Toronto.

7. Tag: Niagara Falls


Heute erwartet Sie ein Höhepunkt Ihrer Reise: Der Besuch der atemberaubenden Niagara-Fälle! Abends beginnt Ihre Zugreise in den Westen. Übernachtung im Zug.

8.–9. Tag: Mit dem Zug zu den Rocky Mountains


Mit dem «Canadian» durchqueren Sie endlose Prärien und erreichen schliesslich die Rocky Mountains. Übernachtungen im Zug.

10.–14. Tag: Jasper


Ankunft in Jasper. Die Ortschaft liegt im gleichnamigen Nationalpark und ist der perfekte Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge in die Bergwelt. Ein Muss ist zum Beispiel ein Abstecher zu den Columbia Icefields oder dem Maligne Lake. Übernachtungen in Jasper.

15. Tag: Weiterreise nach Vancouver


Heute Nachmittag besteigen Sie erneut den «Canadian». Übernachtung im Zug.

16.–18. Tag: Vancouver


Sie erreichen Kanadas Westküste frühmorgens. Vancouver bietet seinen Bewohnern viele Grünflächen und lässt sich prima zu Fuss während eines Stadtrundganges erkunden. Übernachtungen in Vancouver.

19.–20. Tag: Dolce Vita auf Vancouver Island


Mit Bus und Fähre fahren Sie heute nach Tofino. Dieses Bijou von einer Ortschaft ist Ausgangspunkt für Walbeobachtungen, Wanderungen oder Kanutouren. Übernachtungen in Tofino.

21. Tag: Tofino–Vancouver


Rückfahrt nach Vancouver mit Bus und Fähre. Individuelle Heim- oder Weiterreise.

 

 

PRIVATREISE AB 1 PERSON
HINWEISE
  • Reisen Sie lieber in einer Gruppe? Vielleicht interessiert Sie die First Class Zugreise Goldener Ahorn mit Deutsch sprechender Reiseleitung. Mehr Infos dazu auf www.globotrain.ch/gruppenreisen.
REISEDATUM
Abreise immer freitags von Halifax bis Vancouver
Preis pro Person in CHF

bei 2 Personen8150.–
ZUSCHLÄGE IN CHF (Richtpreise)
Privatreise 1 Person1650.–
IM PREIS INBEGRIFFEN
  • Englisch sprechende Reiseleitung während den Stadtrundgängen in Montreal und Vancouver und dem Ausflug zu den Niagara-Fällen (Gruppentouren)
  • 15 Übernachtungen in Mittelklassehotels inkl. Frühstück
  • Bahnfahrten über Nacht in der Sleeper Plus Class (Halifax-Montreal: Cabin, Toronto–Jasper: Lower Berth), inkl. Vollpension
  • Bahnfahrt Montreal–Toronto in der Economy-Klasse (Escape Fare)
  • Bus- und Fährfahrt Vancouver-Tofino und retour
  • Transfers
  • Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm
NICHT INBEGRIFFEN
  • Anschlussreise ab/bis Schweiz
  • Transfers von und zu den Hotels
  • Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Auslagen