• Globotrain Transsibirische Eisenbahn
    Peterhof bei St. Petersburg
Übersichtskarte
Seite_12_Schweiz_Russland

Meine Merkliste

Schweiz–Russland auf dem Land- und Seeweg

Fliegen – lieber nicht? Die Schienen der Transsibirischen Eisenbahn können auch auf dem Landweg erreicht werden. Wer sich die Zeit dafür nimmt, verkleinert nicht nur seinen ökologischen Fussabdruck, sondern erlebt die Veränderung von Natur und Kultur hautnah.

1. Tag: Schweiz–Travemünde


Ab Ihrem Wohnort fahren Sie mit dem Zug via Hamburg nach Travemünde, wo Sie spätabends eintreffen. Noch in derselben Nacht können Sie die Fähre nach Helsinki besteigen und an Bord übernachten. Die Fähre verlässt Travemünde frühmorgens.

2. Tag: Auf der Ostsee


Über die Ostsee fahren Sie Richtung Helsinki. Eine weitere Nacht verbringen Sie auf dem Meer. Geniessen Sie während des Seetags die Annehmlichkeiten der modernen Fähre. Moderne Fähren wie diese bieten eine Vielzahl von Zerstreuungsmöglichkeiten, aber auch ruhige Plätze, um die Weite des Meeres zu geniessen.

3. Tag: Helsinki–St. Petersburg


Morgens treffen Sie in Helsinki ein. Es bleibt ein wenig Zeit, um die Hauptstadt Finnlands auf eigene Faust zu erkunden. Nachmittags fahren Sie mit dem Schnellzug über die russische Grenze in die Zarenstadt St. Petersburg. Transfer zum Hotel und Übernachtung in St. Petersburg.

4.–5. Tag: St. Petersburg


Entdecken Sie in Ihrem eigenen Rhythmus das kulturelle Erbe dieser an Geschichte so reichen Stadt. Aber auch ein Spaziergang entlang des
berühmten Newski Prospekts darf nicht fehlen.

6. Tag: St. Petersburg

Check-out nach dem Frühstück und individuelle Weiterreise.

Weitere Anreisemöglichkeiten nach Russland:

Obwohl ab Strasbourg und Berlin direkte Züge nach Moskau verkehren, ist die Einreise nach Russland via Weissrussland Bürgern der Eurasischen Wirtschaftsunion vorbehalten. Das heisst konkret: Schweizer Bürgern ist die Einreise zurzeit nicht erlaubt. Grund dafür sind fehlende internationale Grenzkontrollen auf weissrussischer Seite. Es wurden bereits Reisende an der Grenze Weissrussland/Russland abgewiesen, deshalb verzichtet Globotrain auf die Organisation von entsprechenden Anreisen. (Stand Dezember 2017)

 

 

PRIVATREISE AB 1 PERSON
HINWEISE
  • Abreise täglich, ab Wohnort bis St. Petersburg
  • Ab Helsinki ist auch die direkte Anreise mit einem Nachtzug nach Moskau möglich
  • Weiterreise Richtung Moskau mit dem Zug mehrmals täglich möglich
Preis pro Person in CHF
2 Personen1450.–
ZUSCHLÄGE IN CHF (Richtpreise)
Privatreise 1 Person340.–
IM PREIS INBEGRIFFEN
  • 3 Übernachtungen in einem Mittelklassehotel in St. Petersburg inkl. Frühstück
  • Zugfahrt Wohnort–Travemünde, Fährfahrt Travemünde–Helsinki in einer Innenkabine inkl. Frühstück
  • Bahnfahrt Helsinki-St. Petersburg mit Sitzplatz in 2. Klasse
  • Transfer in St. Petersburg am 3. Tag
NICHT INBEGRIFFEN
  • Visagebühren
  • Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Auslagen