• Khast Imam Komplex in Taschkent
  • Aidarkul
  • Registan in Samarkand
Übersichtskarte
Seite_56_hoehepunkte_usbekistan

Meine Merkliste

Höhepunkte Usbekistans
13 TAGE

Auf dieser Reise erleben Sie die Vielfältigkeit der Seidenstrasse. Sie besichtigen prächtige Städte, übernachten wie Nomaden inmitten der Wüste Kyzilkum, lernen ursprüngliche Bergdörfer kennen und wandern durch
das reizvolle Kardvan-Tal.

1. Tag: Die Hauptstadt Taschkent

Individuelle Ankunft in Taschkent und Fahrt zum Hotel. Bei der anschliessenden dreistündigen Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Übernachtung in Taschkent.

2. Tag: Nach Samarkand

Nach dem Frühstück besteigen Sie den Zug nach Samarkand. Die zweitgrösste Stadt Usbekistans kann auf eine über 2500 Jahre alte Geschichte zurückblicken. Lassen auch Sie sich bei einer Stadtbesichtigung von der Schönheit dieser Stadt beeindrucken. Übernachtung in Samarkand.

3. Tag: Märchenhaftes Samarkand

Geniessen Sie einen freien Tag und erkunden Sie die historischen Zeugnisse der glanzvollen Vergangenheit Samarkands. Übernachtung in Samarkand.

4. Tag: Markt in Urgut

Heute besuchen Sie den Basar in Urgut, einen der grössten Märkte Zentralasiens, und den Chor-Chinor-Garten mit seinen berühmten Platanenbäumen. Übernachtung in Samarkand.

5. Tag: Ursprüngliches Bergdorf Hayat

Am Morgen fahren Sie in die Nurata-Berge nach Hayat und erkunden während eines Rundgangs das Bergdorf mit seinen freundlichen Bewohnern. Übernachtung in einer Privatunterkunft in Hayat.

6. Tag: Sentyab

Die Reise führt Sie ins Dorf Sentyab. Während einer Führung erfahren Sie mehr über das Bergdorf mit seinen traditionellen Häusern. Die nächsten zwei Nächte verbringen Sie in einer Privatunterkunft in Sentyab.

7. Tag: Kardvan-Tal

Die heutige Tageswanderung führt Sie durch das landschaftlich reizvolle Kardvan-Tal. Mit etwas Glück können Sie den einen oder anderen seltenen Vogel beobachten.

8. Tag: Aidarkul-See und die Wüste Kyzilkum

Nach dem Frühstück Fahrt zum beeindruckenden Aidarkul-See. Mit seinem türkisfarbenen Wasser, umgeben von der Wüste Kyzilkum, wirkt er wie eine Fata Morgana. Danach Weiterfahrt zu einem Jurtencamp inmitten der Wüste. Übernachtung in einer Jurte in Gizhdouvan.

9. Tag: Heilige Quellen

Heute fahren Sie ins Städtchen Nurata und besuchen die heilige Quelle Chashmai Ayub. Danach geht die Fahrt nach Buchara, wo Sie übernachten.

10. Tag: Die edle Stadt Buchara

Während eines Stadtrundgangs zu Fuss besichtigen Sie die prächtige Altstadt und erhalten weitere Einblicke in die Geschichte Usbekistans. Übernachtung in Buchara.

11. Tag: Nach Khiva

Vormittags verlassen Sie Buchara und fahren durch die Wüste Kyzilkum nach Khiva, welches Sie am späten Nachmittag erreichen. Übernachtung in Khiva.

12. Tag: Khiva, die Oasenstadt

Entdecken Sie die historische Stadt unter kundiger Führung und lassen Sie sich von der orientalischen Architektur verzaubern. Übernachtung in Khiva.

13. Tag: Khiva

Fahrt zum Flughafen oder Bahnhof und individuelle Weiterreise.

PRIVATREISE AB 1 PERSON
HINWEISE
  • Abreise jeden Mittwoch, Donnerstag und Sonntag ab Taschkent/bis Khiva
Preise pro Person in CHF
bei 2 Personen
01.01. – 31.12.20182115.–
ZUSCHLÄGE IN CHF (Richtpreise)
Einzelzimmer
01.01. – 31.12.2018390.–
Privatreise 1 Person
01.01. – 31.12.20181510.–
IM PREIS INBEGRIFFEN
  • Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleitung ausser am 3., 11. und 13. Tag
  • 8 Übernachtungen in einem Mittelklassehotel, 3 Übernachtungen in einer Privatunterkunft und 1 Übernachtung in einer einfachen Jurte (bis zu 6 Personen pro Jurte) inkl. Frühstück
  • 7 Hauptmahlzeiten
  • Bahnfahrt Taschkent–Samarkand in 2. Klasse
  • Transfers und Überlandfahrten
  • Besichtigungen gemäss Programm


NICHT INBEGRIFFEN
  • Anschlussreise ab/bis Schweiz
  • Visagebühren
  • Getränke
  • Eintritte
  • Trinkgelder und persönliche Auslagen