• Almaty
    Das eindrückliche Yassawi Mausoleum
  • Almaty - die Stadt der Bäume, Blumen und Springbrunnen
Übersichtskarte
Seite_81_Versunkene_Staedte_zwischen_Almaty_und_Taschkent_02

Meine Merkliste

Versunkene Städte zwischen Almaty und Taschkent
3 TAGE

Entdecken Sie versunkene Städte und prächtige Mausoleen auf dem Weg von Almaty in die usbekische Hauptstadt Taschkent.

1. Tag: Gegen Süden


Am frühen Abend Fahrt vom Hotel zum Bahnhof von Almaty und Abfahrt des Zuges nach Shymkent. Übernachtung im Zug.

2. Tag: Versunkene Städte


In Shymkent werden Sie am Bahnhof von Ihrer Reiseleitung abgeholt. Nach einer kurzen Stadtrundfahrt geht die Reise weiter nach Otrar, wo Sie die Ruinen der ehemals berühmtesten Stadt der Seidenstrasse besichtigen. Nach dem individuellen Mittagessen besuchen Sie die Festung von Sauran. Übernachtung in Turkestan.

3. Tag: Nach Taschkent


Nach dem Frühstück besuchen Sie das eindrückliche Yassawi Mausoleum, das an Pracht den berühmten Mausoleen Usbekistans in nichts nachsteht. Danach Fahrt an die usbekische Grenze. Hier verabschieden Sie sich von Ihren kasachischen Begleitern und werden vom usbekischen Fahrer erwartet, der Sie nach Taschkent bringt.

PRIVATREISE AB 1 PERSON
HINWEISE
  • Abreise täglich, ab Almaty/bis Taschkent
Preise pro Person in CHF
bei 2 Personen
01.01. – 31.12.2018540.–
bei 3–4 Personen
01.01. – 31.12.2018420.–
ZUSCHLÄGE IN CHF (Richtpreise)
Einzelzimmer
01.01. – 31.12.201835.–
Privatreise 1 Person
01.01. – 31.12.2018455.–
IM PREIS INBEGRIFFEN
  • Englisch sprechende Reiseleitung vom 2.–3. Tag bis zur kasachischen Grenze
  • 1 Übernachtung in einem einfachen Mittelklassehotel inkl. Frühstück
  • Bahnfahrt Almaty–Shymkent in 2. Klasse im 4-Bett-Abteil
  • Transfers und Überlandfahrten
  • Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm
NICHT INBEGRIFFEN
  • Übrige Mahlzeiten
  • Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Auslagen
Mehr Zeit zur Verfügung?
Unsere Empfehlungen: